Juli 21

Aluminium-Preis bleibt hoch

Momentan befinden sich die Preise für Aluminium auf einem anhaltenden Hoch. So kostet eine Tonne Aluminium aktuell über 2.400 Dollar. Das ist ein Anstieg von etwa 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Neben der Einführung von Aluminium auf den Markt durch China führt auch das Ziel der Emissionssenkung zu steigenden Preisen. Zwar schwankt der Kurs in den letzten Tagen immer leicht, ein Ende des Hochs ist jedoch nicht zu erkennen.

Dabei hat laut des International Aluminium Institute die Produktion von Aluminium dennoch weiter zugenommen. Um 5,8 Prozent wuchs die Erzeugung von Aluminium im Vergleich zum Vorjahr an. Damit ist und bleibt Aluminium ein teures Metall, das sich am globalen Markt großer Beliebtheit erfreut.

Quelle: https://www.godmode-trader.de/artikel/aluminium-bleibt-ein-teures-pflaster,9541390


Weitere Artikel:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}